Externer Datenschutzbeauftragter für Wiesbaden

DATENSCHUTZBERATUNG VON ENSECUR IN WIESBADEN

Profitieren Sie durch Datenschutz

Profitieren Sie als Geschäftsführer/in, Vorstand/Vorständin Prokurist/in, Inhaber/in, IT-Leiter/in oder Vertriebsleiter/in von den Vorteilen einer professionellen und funktionierenden Datenschutzorganisation:

  • Sie und Ihre Organisation (z.B. Consultants und Vertriebsmitarbeiter) werden durch einen Experten in allen Datenschutzfragen entlastet.
  • Erbringung aller erforderlichen Datenschutznachweise an Auftraggeber führt zur Beschleunigung Ihrer Beauftragung.
  • Erfüllung gesetzlicher Datenschutzanforderungen und Absicherung der Organisation sowie persönliche Haftungsreduzierung der Geschäftsführung.

Kundenorientiert

Ihre Bedürfnissen und Ihre individuellen Datenschutzanforderungen stehen im Vordergrund.

Entlastend

Übernahme der Datenschutzaufgaben durch einen Experten und unmittelbare Entlastung von Ihnen und Ihrer Organisation.

Messbar und leistungsorientiert

Ihr individueller Datenschutzbedarf wird durch uns ermittelt und für Sie messbar. Ihre Investition ist langfristig kalkulierbar.

Qualifiziert und persönlich

Ihre Datenschutz-Herausforderungen werden von qualifizierten Beratern mit Sozialkompetenz, Persönlichkeit und KVP-Mentalität gelöst.

Verständlich und kommunikativ

Ihre Berater haben ein offenes Ohr für Ihre Probleme und verfügen über Augenmaß zur Lösungsfindung. Sie sprechen Ihre Sprache und pflegen eine verständliche Kommunikation.

Der Weg zu Ihrem Datenschutzbeauftragten in Wiesbaden

In drei Schritten gewinnen Sie Ihren externen Datenschutzbeauftragten:

1. Kennenlerngespräch

Im Rahmen eines unverbindlichen und kostenlosen Auftaktgesprächs besprechen wir gemeinsam Ihre Ausgangslage. In entspannter Atmosphäre lernen Sie uns persönlich kennen und gewinnen einen Eindruck unserer fachlichen und methodischen Kompetenz und unserer pragmatischen Lösungsansätze.

2. Durchführung der Ist-Aufnahme

Wir identifizieren den aktuellen Datenschutzumsetzungsgrad in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer sozialen Einrichtung. Dabei berücksichtigen wir den Stand Ihrer Datenschutzorganisation und des Datenschutzbeauftragten, Geschäftsprozesse und Systeme, Betroffenenrechte, vorhandene Dokumentationen, Vereinbarungen mit Dienstleistern und Partnern sowie die örtlichen Gegebenheiten. Davon abgeleitet erhalten Sie Datenschutzrisikokennzahlen für die einzelnen Teilbereiche samt einer detaillierten Auswertung und einer Umsetzungsplanung mit konkreten Maßnahmen für die weitere Vorgehensweise. Für diesen Schritt ist eine Nutzung öffentlicher Fördermittel möglich – Sprechen Sie uns an!

Ihr Kundennutzen der Ist-Aufnahme

  • Individuelle Bedarfsanalyse schafft Transparenz zum aktuellen Datenschutzniveau
  • Umsetzungsplanung mit konkreten Schritten zur weiteren Vorgehensweise

3. Benennung als externer Datenschutzbeauftragter

Nach erfolgreicher Durchführung der Ist-Aufnahme und Sichtung der Umsetzungsplanung wissen Sie, wo Sie mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer sozialen Einrichtung stehen und was als nächstes getan werden muss. Sie haben nun uns und unser methodisches und lösungsorientiertes Vorgehen kennengelernt und können nun entweder alleine an den Datenschutzaufgaben weiterarbeiten oder Sie arbeiten mit uns zusammen und benennen uns als Ihren externen Datenschutzbeauftragten. Damit entlasten wir Sie unmittelbar und übernehmen die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten für Sie.

Implementierung und Absicherung von Datenschutz in Ihrer Organisation

Nach der offiziellen Benennung als externer Datenschutzbeauftragter und der Kommunikation im Unternehmen beginnt die kontinuierliche Arbeit an den offenen Aufgaben wie unter 2. beschrieben.

Datenschutzberatung und externer Datenschutzbeauftragter in Wiesbaden und Umgebung spezialisiert auf

Die hessische Landeshautstadt Wiesbaden hat mit seiner zenatralen Lage ganz nahe der geographischen Mitte von Deutschland einen offensichtlichen Standortvorteil. Darüber hinaus ist sie mit der Nähe zum internationalen Flughafen Frankfurt nahe an Zielen in der ganzen Welt. Der hohe Verwaltungsanteil sorgt unter anderem dafür, dass das Dienstleistungsgewerbe hier floriert. Hierzu zählen Unternehmen wie die IT-Dienstleister CSC Deutschland oder SVA. Die Nähe zu Frankfurt lässt auch Finanz- und Versicherungsdienstleister ansiedeln. Ca. 10 % aller Beschäftigen arbeiten in diesem Bereich. Zu den privaten Finanzinstituten gesellen sich auch mehrere Spitzenorganisationen von Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Etwa 2 Millionen Liter täglich machen Wiesbaden darüber hinaus zum zweitergiebigsten deutschen Heilbad. Schon seit der Römerzeit sind in der Stadt Bäder in Betrieb. Auch heute gibt es in der Innenstadt noch 14 heiße Quellen mit Temperaturen zwischen 46 und 66° C. Dadurch ist auch das Gesundheitswesen ein wichtiges wirtschafltliches Standbein von Wiesbaden.

Softwareunternehmen in und um Wiesbaden haben neben den gesetzlichen Anforderungen zum Datenschutz häufig besondere Anforderungen durch Ihre Auftraggeber. Verlangt werden oft Datenschutznachweise, z.B. Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung oder Zertifikate zu technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Ein regionaler Experte für Datenschutzberatung kann als externer Datenschutzbeauftragter Wiesbaden ein wichtiger Beitrag zum Unternehmenserfolg für Softwareunternehmen sein. Neben dem externern Datenschutzbeauftragten ist auch die allgemeine Datenschutzberatung in sämtlichen Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit ein zweiter Schwerpunkt für uns.

Unsere Datenschutzberatung bieten wir für Kunden im ganzen Südwesten an wie zum Beispiel in den Städten Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim, Pforzheim, Freiburg, Ludwigsburg, Heidelberg und Heilbronn. In Hessen und Rheinland-Pfalz sind wir für Sie u.a. in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz gerne im Einsatz.

Zu unseren Kernleistungen gehören folgende Leistungen:

Beratungsleistungen

  1. Umsetzung der gesetzlichen Datenschutzanforderungen des Bundesdatenschutzgesetz und des Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD)
  2. Begleitung von Unternehmen bei der Umsetzung der Regelungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
  3. Erstellen von Verfahrensverzeichnissen und Verfahrensbeschreibungen
  4. Aufnahme und Dokumentation der technischen und organisatorischen Maßnahmen
  5. Schaffung von Arwareness und Sensiblisierung der Geschäftsleitung und der MitarbeiterInnen
  6. Beratung der Geschäftsleitung, der Teilbereichsleitung und Ihrer Mitarbeiter in allen Datenschutzfragen
  7. Beurteilung der eingesetzten IT und der Software hinsichtlich Datenschutzkonformität
  8. Schulung und Sensibilisierung des Managements und der Mitarbeiter
  9. Prüfung von Sachverhalten der Auftragsverarbeitung, Überprüfung der technischen und organisatorischen Maßnahmen von Auftragnehmern
  10. Beratung bei Einzelprojekten, wie z.B. einer CRM-Einführung, Einführung einer elektronischen Personalakte, Unterstützung und Regelung von Datenverarbeitung durch Dienstleistern oder Übermittlungen ins inner- und außereuropäische Ausland

Produkte

  • Ist-Aufnahme zur Standortbestimmung des vorhandenen Datenschutzniveaus
  • Dokumentationen im Bereich der Datensicherheit wie Berechtigungskonzepte, Datensicherungskonzepte, Administrationskonzepte, Passwortrichtlinien, Notfallplänen, internen Regelungen wie Mitarbeiterhandbücher und Datenschutzkonzept

Profitieren Sie von einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Regionale Nähe bedeutet für Sie:

  • Kurze Wege und damit geringe bzw. keine Fahrtkosten
  • Ihr Datenschutzbeauftragter und Datenschutzberater kann auch kurzfristig bei Ihnen vor Ort sein

Kontaktieren Sie uns

Unser Karlsruher Büro liegt zentral in Karlsruhe in der Kaiserstraße 86. Ihr Ansprechpartner dort ist Thorsten Jordan. Sie können ihm direkt eine Nachricht über unser Kontaktformular schicken. Ihre Nachrichten werden selbstverständlich verschlüsselt übertragen.

Adresse

Thorsten Jordan, Geschäftsführer, Kaiserstraße 86, 76133 Karlsruhe

Fax

+49 (0)721 180 356 75

Kontakt

    Bild von nathaliemeyer0 auf Pixabay