Stellenangebote für Datenschutzbeauftragte

Gemeinsam Datenschutz besser machen

Wir sind Datenschützerinnen und Datenschützer aus Überzeugung und unsere Kunden im Südwesten (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen) lieben uns dafür. Wir tragen als innovative Problemlöser zur Erreichung der Unternehmensziele unserer Kunden im Bereich Datenschutz und Datensicherheit bei. Mit unserem Beitrag erlangt Datenschutz eine höhere Wertigkeit in Unternehmen und in der Gesellschaft. Wenn Sie Lust haben, Ihre Begeisterung für Datenschutz in einem eingeschworenen Team einzubringen und damit Datenschutz besser zu machen, dann bewerben Sie sich bei uns.

Mein persönliches Statement:

„Ich schaffe ein großartiges Unternehmen für Menschen mit Begeisterung für Datenschutz, die erkannt haben, dass die Digitalisierung nur gelingt, wenn diese datenschutzkonform gestaltet wird und die individuelle Freiheit erhalten bleibt.

Für diese Menschen gestalte ich ein Umfeld, in dem sie gemeinsam Spaß haben, lernen, sich kontinuierlich weiterentwickeln und ihren Einsatz als sinnvolle Aufgabe erleben. Diese Begeisterung wird im Kontakt mit uns spürbar und hilft Fragestellungen zu lösen, bei denen andere nur „geht nicht“ sagen“.

Update 15.05.2020: Zur Unterstützung von Eltern und Lehrern haben wir heute unser erstes White Paper: „Datenschutz bei Online Unterricht“ veröffentlicht. In sehr kurzer Zeit und mit großer Begeisterung – das hat nur geklappt, weil alle an einem Strang gezogen haben. Dafür bin ich einfach nur dankbar!

Julian Häcker, Geschäftsführer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Kununu zu laden.

Inhalt laden

Unsere Kultur bei ENSECUR

Was uns wichtig ist

Gemeinsam im Team identifizierten wir unsere Werte, wie wir zusammenarbeiten:

  • Spaß an der Arbeit
  • Wertschätzendes Miteinander/Füreinander
  • Sinnvolle Tätigkeit / Sinn stiften
  • Zuhören – ein offenes Ohr für den Anderen haben
  • Verlässlichkeit und Verbindlichkeit
  • Transparente Unternehmensziele

Begeistern für Datenschutz

Gemeinsam im Team identifizierten wir Werte, wie wir mit unseren Kunden zusammenarbeiten:

  • Kundennutzenorientierung
  • Begeistern für Datenschutz
  • Lösungsorientierung
  • Praxisorientierung
  • Wertschätzendes Miteinander/Füreinander

Spaß bei der Arbeit“ – Was bedeutet das bei uns konkret?

Unser wertschätzender Umgang miteinander zeigt sich vielfältig. In der Vergangenheit besuchten wir gemeinsam den Weihnachtsmarkt und danach ein zauberhaftes Event bei dem Vieles und temporär auch die DS-GVO weggezaubert wurde.

Unser Wanderpokal – Die Lernchance des Monats

Wir pflegen unsere Lernkultur und zelebrieren regelmäßig die Lernchance des Monats. Wenn mal was schief geht, so lachen wir drüber und lernen gemeinsam dazu.

Lernkultur

Wir Datenschützer sind auch nur Menschen – wir sind fehlbar. Wir stehen dazu, denn jeder Fehler birgt die Chance dazuzulernen und seinen Kollegen von seinen Erfahrungen zu berichten und sich gemeinsam zu verbessern. Diese Lernkultur bedeutet uns viel und wir schätzen die Offenheit untereinander. Einmal im Monat verleihen wir als Gruppe unseren Wanderpokal für die Lernchance des Monats. Auch wenn mal was schiefgeht, das Wichtigste ist, daraus gemeinsam zu lernen und gemeinsam drüber zu lachen.

Transparenz und Selbstwirksamkeit

Wir sind davon überzeugt, dass Selbstwirksamkeit spürbarer wird, wenn alle wissen wohin die Reise geht, jedoch jeder selbst überlegt, wie er oder sie die Hindernisse auf dem Weg überwindet. Daher setzten sich Mitarbeiter eigene Ziele. Das trifft nicht nur für die Beratung unserer Kunden zu, nein auch für die Entwicklung der ENSECUR. Innerhalb unseres OKR-Prozesses bestimmen wir gemeinsam pro Quartal was die Ziele und angestrebten Ergebnisse sind. Dabei überlegt jeder, welche Ziele er verfolgen möchte. Es heißt, wer hoch steigt fällt tief, das trifft bei uns nicht zu. Wir lieben die Herausforderung und setzen uns auch unrealistische Ziele, welche im Vorhinein oft unerreichbar scheinen, die wir in vielen Fällen dann doch erreichen. Daraus ergeben sich für uns weitere Lernchancen, an denen wir wachsen und Ergebnisse, auf die wir stolz sein dürfen.

Wir bieten

Faire Arbeitszeiten, Mentoring, frisches Obst, freie Getränke und Nervennahrung, Reisezeit ist Arbeitszeit, individuelle Modelle bei Elternzeit.

Regelmäßig stellt sich die Geschäftsleitung an die Saftpresse und sorgt für frisch gepresste Säfte. In Coronazeiten, als Fitnessstudios und Sportvereine geschlossen blieben, organisierte die Geschäftsleitung ein virtuelles Sportprogramm mit einem professionellen Trainer.

Die beste Kaffeekultur aller Datenschutzberatungsunternehmen in Deutschland – zumindest streben wir das an 😊. Kaffee ist nicht gleich Kaffee. In einem über mehrere Wochen andauernden Kaffeetasting mit fair angebautem und gehandelten Kaffee regionaler Röstereien testete das Team viele neue Sorten und entschied sich für die Siegersorte. Der Kenner weiß: frisch gebrüht mit Filter schlägt Vollautomat. Regelmäßig stellen sich die Chefs also an den Wasserkocher, Grammwaage und Filter und servieren den Kollegen auf Wunsch frisch gebrühten Kaffee für einen guten Start in den Tag.

Team-Event 2022

Dieses Jahr krönten wir unseren OKR-Zyklus für das 2. Quartal durch ein gemeinsames Team-Event. Die Planung übergaben wir vertrauensvoll in die Hände eines Kollegen. Bis zum Schluss blieb das Event ein Geheimnis für alle Nicht-Eingeweihten, da alle Informationen rund um das Event gut geschützt wurden. (Naja, wir sehen großzügig darüber hinweg, dass die Chefs sich verplapperten, was dann sofort mit einer Nominierung für die Lernchance des Monats honoriert wurde 😊). Als Datenschützer lieben wir jedoch nicht nur den Schutz von Daten, wir lieben zudem knifflige Aufgaben, was uns auf die Spuren des legendären englischen Detektivs Sherlock Holmes gebracht hat.

Im Escape-Room im Funpark in Karlsruhe gab es für uns einen Mordfall zu klären, bei welchem wir den Spuren des vermissten Sherlock Holmes zu den Mördern folgen mussten. Mit leichter zeitlichen Verzögerung und einigen lustigen Momenten bewiesen wir unsere detektivischen Fähigkeiten und lösten den Fall. Anschließend feierten wir diesen Erfolg im American Diner in Durlach bei schönem Wetter.

P.S. Wenn Sie einen von uns so richtig ärgern wollen, dann sprechen Sie ihn auf „DULL“ an.

ENSECUR Sommerfest

Als Dankeschön an die Mitarbeiter und deren Familien luden wir diese zum ersten ENSECUR Sommerfest ein. Ein gemütlicher Grillabend mit Grill und Feuer sorgten für angenehme Stimmung. Die Chefs grillten und bedienten Mitarbeiter und Familienangehörige. Auch kurze Regenschauer sorgten nicht für Abbruch und verstärkten eher das Miteinander.

Im Anschluss waren Mitarbeiter und deren Familien zur Übernachtung im Hotel eingeladen, damit sich niemand mehr auf den Nachhauseweg machen musste.

Warum Sie sich für ENSECUR als Arbeitgeber entscheiden sollten?

Sinnvolle Aufgabe

Sicherung des Grundrechts auf Datenschutz und helfen unseren Kunden die gesetzlichen Datenschutzanforderungen sicherzustellen.

Weiterentwicklung

Weiterentwicklung Ihrer persönlichen, fachlichen, methodischen und sozialen Fähigkeiten! Wir fördern Sie mit Seminaren, Büchern, Fachzeitschriften und intensivem Austausch im Team.

Fairness

Sie arbeiten in einer von Wertschätzung geprägten Unternehmenskultur: Spaß haben, gemeinsam wachsen.

Abwechslung

Tägliche Abwechslung und Herausforderungen im Umgang mit unterschiedlichen Menschen.

Sicherheit

Sicherheit in einem inhabergeführten, organisch wachsenden Unternehmen, das gesellschaftliche Verantwortung übernimmt.

Mitarbeiter-Orientierung

Faire Arbeitszeiten, freie Wochenenden, Reisezeit ist Arbeitszeit, individuelle Modelle bei Elternzeit, wertschätzendes Miteinander / Füreinander…

Arbeiten bei ENSECUR – Werkstudent

Ein Resümee von Annika Ress

Am Ende meines Wirtschaftsrechtsstudiums entschloss ich mich, etwas Praxisluft zu schnuppern. Aufgrund einer interessanten Vorlesung zum Thema „Datenschutz und IT-Recht“ war dieser Bereich meine erste Wahl, und so bewarb ich mich bei der „ENSECUR GmbH“. ENSECUR deswegen, da man sich dort neben Sozialen Einrichtungen und Industrieunternehmen hauptsächlich auf Softwareunternehmen spezialisiert hat. Nach meiner erfolgreichen Bewerbung begann ich am 2. Mai 2017 meine Tätigkeit als Werkstudentin im Stuttgarter Büro, zentral gelegen am Rotebühlplatz.

„Exklusive Eindrücke in die Datenschutzberatung“

Gleich von Anfang an wurde ich voll in das junge, engagierte Team als Kollegin, nicht nur als Werkstudentin integriert, inkl. einer tollen Büroausstattung (höhenverstellbarer Schreibtisch, Laptop, Diensthandy….) Während der nächsten 4 Monaten bekam ich exklusive Einblicke in die Datenschutzberatung, da ich in den gesamten Beratungsprozess bei Kunden vor Ort einbezogen wurde. (z.B. Ist-Aufnahmen).

Durch die unterschiedlichen Branchen waren die Tage sehr abwechslungsreich, aber vor allem auch anspruchsvoll und spannend. Während der gesamten Zeit konnte ich mich voll einbringen und konnte so einen Einblick in Geschäftsbereiche gewinnen, die einem Werkstudenten ansonsten häufig / oftmals verwehrt bleiben. Durch die flexible Gestaltung, sowohl meiner Arbeit wie auch der Arbeitstage, war ich in der Lage, an meiner Bachelorarbeit zu schreiben. Ich möchte mich bei dem gesamten Team für die tolle Zeit bedanken, vor allem aber bei Julian Häcker der in dieser Zeit mein direkter Vorgesetzter war – vielen Dank für Deinen Einsatz, lieber Julian.

„Resümee: Viel gelernt, sehr kurzweilig und spannend“

Als Resümee verbleibt mir nur noch zu sagen, dass ich während meiner Zeit als Werkstudentin viel gelernt habe, es sehr kurzweilig und spannend war und ich dabei auch noch viel Spaß hatte.

Ich wünsche mir sehr, dass wir weiter in Kontakt bleiben und kann jedem ENSECUR als Arbeitgeber empfehlen!

CONSULTANT FÜR DATENSCHUTZ UND DATENSICHERHEIT (M/W/D) für Karlsruhe gesucht

Wir bei ENSECUR brennen für Datenschutz und Datensicherheit. Diese Begeisterung geben wir als externe Datenschutzbeauftragte an unsere Kunden (kleine und mittelständische Softwareunternehmen, soziale Einrichtungen und datenschutzaffine Organisationen) weiter. Uns eint der tiefe Wunsch, Lösungen für Datenschutzfragestellungen zu finden, bei denen andere nur „geht nicht“ sagen. Wir nennen das „Datenschutz besser machen“.

Wir bieten

  • Datenschutz ist für uns mehr als ein Job – Wir denken und fühlen als Datenschützer!
  • Wir sind ein schlagkräftiges Team, arbeiten alle auf Augenhöhe und unterstützen uns regelmäßig durch kollegiale Beratung.
  • Sie haben großen Freiraum bei der Gestaltung Ihrer Kundenbetreuung und können sich Ihre Arbeitszeit flexibel einteilen.
  • Wir sorgen für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung, z.B. Weiterbildung zum Externen Datenschutzbeauftragten bzw. –auditor (m/w/d).
  • Moderne Arbeitsplätze im Herzen von Karlsruhe mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten; Getränke, Nervennahrung und frisches Obst inklusive.
  • Miteinander – Füreinander: Wir feiern gemeinsam Jubiläen, Geburtstage, Erfolge etc. und unterstützen Sie auch, wenn es mal schwierig wird.

Ihre Stärken

  • Begeisterung für Datenschutz, informationelle Selbstbestimmung und digitale Entwicklungen
  • Neugier und Wissensdurst für persönliches Wachstum
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder Ausbildung, bevorzugt Informatik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften (Schwerpunkt IT) und idealerweise mit Beratungserfahrung im Datenschutzrecht (DS-GVO oder DSG-EKD) und der IT
  • Sicheres Auftreten und verständliches Vermitteln komplexer Sachverhalte
  • Selbstorganisation zum Jonglieren mehrerer paralleler Datenschutzprojekte
  • Gespür für Kundenbedürfnisse verbunden mit Lösungsorientierung

Ihre Aufgaben

Feuer und Flamme?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit, gerne auch per PGP verschlüsselt,

  • an thorsten.jordan(at)ensecur.de (C3DF 7227 EA94 898E 9413 715F B48C 8978 4BFA B16B) oder
  • an julian.haecker(at)ensecur.de (65A9 744D 6ADA E83C 7066 0AD5 50AD AD0A E8D3 2E7E)

Informationspflichten für Bewerber nach Art. 13, 14 DS-GVO

JUNIOR CONSULTANT FÜR DATENSCHUTZ UND DATENSICHERHEIT (M/W/D) für Karlsruhe gesucht

Ihre Stärken

  • Begeisterung für Datenschutz, informationelle Selbstbestimmung und digitale Entwicklungen
  • Neugier und Wissensdurst für persönliches Wachstum
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder Ausbildung, bevorzugt Informatik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften (Schwerpunkt IT) und erste Beratungserfahrung oder Praktika mit DS-GVO oder DSG-EKD
  • Sicheres Auftreten und verständliches Vermitteln komplexer Sachverhalte
  • Selbstorganisation zum Jonglieren mehrerer paralleler Datenschutzprojekte
  • Gespür für Kundenbedürfnisse verbunden mit Lösungsorientierung

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Beratung unserer Kunden
  • Prüfung und Dokumentation von Verarbeitungsvorgängen, Auftragsverarbeitungen, Softwareprogrammen, Einwilligungserklärungen, technische und organisatorische Maßnahmen
  • Durchführung von Sensibilisierungs- und Auditierungsmaßnahmen
  • Verfassen von Datenschutzfachbeiträgen

Feuer und Flamme?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit, gerne auch per PGP verschlüsselt,

  • an thorsten.jordan(at)ensecur.de (C3DF 7227 EA94 898E 9413 715F B48C 8978 4BFA B16B) oder
  • an julian.haecker(at)ensecur.de (65A9 744D 6ADA E83C 7066 0AD5 50AD AD0A E8D3 2E7E)

Informationspflichten für Bewerber nach Art. 13, 14 DS-GVO

VOLLBLUT WERKSTUDENT (M/W/D) ODER REFERENDAR (M/W/D) für Karlsruhe

Deine Aufgaben

  • Recherche, Prüfung und Bewertung von Datenschutzsachverhalten (z.B. Abläufe, Einsatz neuer Software, Erstellung von Richtlinien, Überprüfung von Unterlagen zur Auftragsdatenverarbeitung durch Dienstleister oder technische und organisatorische Maßnahmen)
  • Unterstützung interner Prozesse und Erstellung von Unterlagen für Kunden (z.B. Dokumentation von o.g. Sachverhalten, Vorbereitung von Verfahrensbeschreibungen, Schulungs- und Akquiseunterlagen)
  • Vertriebs- und Beratungsunterstützung

Du bringst mit

  • Hochschulstudium, bevorzugt aus den Bereichen Informatik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften (Schwerpunkt IT)
  • Zusatzwissen in IT-Sicherheit, Datenschutzrecht, Netzwerktechnik oder Arbeitsrecht von Vorteil
  • Leistungsbereitschaft und Initative zum Erreichen der gesteckten Ziele
  • Lern- und Veränderungsbereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Ausgeprägtes Gespür für Kundenbedürfnisse und Lösungen für deren Herausforderungen
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie eine strukturiere und methodische Arbeitsweise mit der Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich zu vermitteln

Interessiert?

Der zeitliche Umfang der Tätigkeit beträgt ca. 20 Stunden pro Woche, individuelle Absprachen sind möglich.

Beginn ist ab sofort oder auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Richte deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an, julian.haecker(at)ensecur.de (65A9 744D 6ADA E83C 7066 0AD5 50AD AD0A E8D3 2E7E), gerne auch verschlüsselt.

Informationspflichten für Bewerber nach Art. 13 DS-GVO